• Jetzt neu!

  • Blutegeltherapie
    für Pferd und Hund
  • Blutegeltherapie für Pferd und Hund

Veterinär Physiotherapie für Hund & Pferd

Erst in den letzten Jahren hat auch die Veterinär Physiotherapie in Deutschland ihre Anhänger gefunden. Unter Physiotherapie versteht man die Behandlung des Bewegungsapparates des Tieres, also der Muskulatur, der Sehnen, der Bänder, des Bindegewebes sowie der Gelenke.

Heike Schmitz mit ihren Hunden

Die Hauptziele der Veterinär Physiotherapie sind Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Muskelerhalt und Muskelaufbau, Erhalt und Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit, Förderung von Heilungsprozessen nach Operationen/Unfällen, Hilfe bei Gewichtsabnahmen, Rückführung zu gesunden Bewegungsabläufen, Verbesserung von Koordination, Ausdauer und Leistungsfähigkeit, Verbesserung des Allgemeinbefindens.

Leider kann ihr Tier nicht selber entscheiden, ob nach einer Operation oder einem Unfall, einer akuten oder chronischen Erkrankung Physiotherapie den Heilungsprozess beschleunigen kann oder der Heilungserfolg dadurch verbessert wird. Aber Sie als Tierbesitzer können sich jedoch für das Wohl Ihres Tieres entscheiden.

Die Physiotherapie darf keinesfalls als Ersatz für den Tierarzt angesehen werden. Sie ist eine sinnvolle, unterstützende Therapieform für Ihr Tier.